FreeCall: 00800-FLY66666 (00800 - 359 66666 - kostenlos aus dem dt. Festnetz)

FreeCall: 00800-FLY66666 (00800 - 359 66666 - kostenlos aus dem dt. Festnetz)

FAQ - Häufige Fragen

Hier die Antworten auf einige der wichtigsten Fragen zu folgenden Themen:

Solltest Du auf Deine Frage(n) in dieser Liste nicht die entsprechende Antwort gefunden haben, lies bitte auch unsere ausführlichen Anleitungen oder kontaktiere uns über unsere Service-Hotline (mehr dazu unter Service).
Vielen Dank.

 

Bestellvorgang

Ich habe mich vertan und will meine Bestellung ändern / etwas hinzufügen.

Unser System ist auf einen schnellen Versand optimiert. Daher können wir an bereits eingelesenen Bestellungen mit bestätigten Daten leider nichts mehr ändern.
mehr lesen

Unser System ist auf einen schnellen Versand optimiert. Daher können wir an bereits eingelesenen Bestellungen mit bestätigten Daten leider nichts mehr ändern. Unser vollautomatischer Workflow startet sofort den Produktionsvorgang. Insbesondere wenn die Zahlung bereits angewiesen wurde (PayPal, Sofortüberweisung, Lastschrift etc.). Solltest Du die Zahlung noch nicht angewiesen haben, warte bitte damit und kontaktiere uns schnellstens. Bitte beachte, dass es hierdurch zu Verzögerungen in der Bearbeitung kommen kann. Wenn Du Deinen Auftrag stornieren möchtest, findest Du an anderer Stelle in den FAQ`s die Regelung dafür.

Ich konnte meine Daten nicht hochladen - was tun?

Gerne kannst Du uns auch Deine Daten per Email an daten@flyermaschine.de senden
mehr lesen

Alternativ können registrierte Kunden ihre Daten auch unter "Meine Dateien" nochmals oder zu einem späteren Zeitpunkt aufspielen. Bitte unbedingt nach dem Upload nicht vergessen, die neuen Daten dem gewünschten Auftrag zuzuweisen! Im Anschluss daran startet unser automatischer Datencheck und gibt Dir evtl. enthaltene Fehler oder Anmerkunden aus.

Bitte beachte, dass diese Schritte nur möglich sind, wenn Du die Bestellung bereits als registrierter Kunde aufgegeben hast.

Kann ich einen Auftrag stornieren?

Ein Storno ist möglich, ist allerdings mit Stornogebühren verbunden.
mehr lesen

Ein Auftrag kann nur solange storniert werden, wie der Bestellstatus "Datenkontrolle" lautet. Sobald der Status "Druckvorstufe" erreicht ist, kann der Auftrag nicht mehr gestoppt werden. Ein Stornieren ist dann nicht mehr möglich.
Die Stornogebühr beträgt 10.- netto - 11,90 inkl. MwSt.
Bei den Bezahlarten PayPal, ClickandBuy, Kreditkarte, Lastschrift und bereits bezahlten Vorkassen bekommst Du den Betrag abzüglich der Stornogebühr zurückerstattet.

Muss ich mich registrieren um bestellen zu können?

Nein, für eine Bestellung ist eine Registrierung nicht notwendig.
mehr lesen

Allerdings besitzen registrierte Kunden Vorteile, die den Bestellvorgang und auch die nachträgliche Auftragsbearbeitung bequemer und transparenter machen. Zu diesen Vorteilen wäre einerseits eine einfachere und schnellere Bestellung zu zählen. Weiterhin profitieren alle unsere registrierten Kunden von einem Bonussystem, das Dir Gutschriften für zukünftige Bestellungen zuteilt.

Gerade für Agenturen, Wiederverkäufer, Großbesteller und ausländische Unternehmen existieren noch zusätzliche weitere Features, die Deine regelmäßige Arbeit mit uns erheblich erleichtern oder sogar neue Möglichkeiten aufweisen. Kontaktiere uns einfach zu Fragen zu diesem Thema.

 

Technik

Druckt Flyermaschine auch von meinen bereits vorhandenen Filmen?

Nein, leider ist dies aus technischen Gründen bei der Produktion nicht möglich.
mehr lesen

Im Offsetdruck arbeiten moderne Produktionsstätten - und so auch Flyermaschine.de - nur noch mit dem sog. CTP-Verfahren (Computer-To-Plate). Dabei wird, wie der Name schon sagt, die Druckplatte direkt aus der elektronischen Datei auf dem Computer erzeugt. Klassische Filme sind damit überflüssig und kommen bei unserer Art zu produzieren überhaupt nicht mehr zum Einsatz. Das neue Verfahren ermöglicht uns eine höhere Qualität und ein höheres Raster.
Auch im Digitaldruck ist eine Verwendung "alter" Filme ausgeschlossen, da hier ebenso direkt von der elektronischen Vorlage gedruckt wird.

Kann ich auch offene Dateien aus InDesign oder Quark XPress liefern?

Leider nein. Das Risiko von Druckfehlern und Schriftproblemen ist einfach zu groß.
mehr lesen

Offene Dateien bezeichnen alle Dateien, die nicht im Postscript-Verfahren erzeugt wurden. Solche Dateien dienen einzig und alleine der Bearbeitung der jeweiligen Inhalte. Da offene Dateien seitens der Software-Hersteller nicht zum Export auf andere Computer gedacht sind, enthalten Sie zahlreiche Verknüpfungen zu beispielsweise Grafiken oder Schriften, die bei einer Ansicht auf einem anderen Rechner verloren gehen. Um diesem Problem entgegen zu wirken, müssen offene Dateien stets in Postscript-Formate konvertiert werden. Geschieht dies nicht in der Anwendung, in der sie erstellt wurden oder auf dem Rechner, auf dem sie erstellt wurden, treten Fehlerquellen bei der Umwandlung auf. Um nur einige Fehlerquellen zu nennen, z.B. die Inkompatibilität der unterschiedlichen Programmversionen untereinander oder fehlende Schriften sind typische Faktoren.

Bitte sende uns aus professionellen Layout Programmen immer ein druckfähiges PDF. Wir stellen Datenblätter und Anleitungen zum Download zur Verfügung, wie dies aus den gängigen Software-Lösungen heraus bewerkstelligt werden kann. Die Anpassung an diesen Workflow vermeidet Fehlerquellen, die entweder zu Zeitverzug oder gar vollkommen unbrauchbaren Ergebnissen führen können. Bei einer Missachtung dieser Regelung können wir leider kein Gewähr geben.

Kann ich auch Word- bzw. Excel- oder Powerpoint-Dateien verwenden?

Nein, diese Programme sind für das Digital- und Offsetdruckverfahren leider nicht geeignet!
mehr lesen

Für den professionellen Druck solltest Du Deine Daten in einem Grafik- oder Layoutprogramm erstellen. Beispiele für solche Programme wären CorelDraw (für Einsteiger), Freehand, Illustrator, Photoshop, Quark Xpress oder InDesign.

Solltest Du auf Word-, Powerpoint- oder Excel-Dokumente bestehen, bearbeiten wir diese gegen eine Gebühr (bitte Zusatzoption "technische Korrektur" im Warenkorb bei Bestellung hinzufügen) nach. Bitte, wenn möglich, uns diese Dokumente als PDF aus dem jeweiligen Programm zukommen lassen. Wir können allerdings auch in diesem Fall keine Gewährleistung für ein gutes Druckergebnis geben.

Meine Datei ist im RGB Modus angelegt, geht das auch?

Nein, deine Daten müssen im CMYK Farbmodus geliefert werden.
mehr lesen

Für den Druck müssen Deine Daten im CMYK-Modus angelegt werden, da dies das Farbspektrum ist, mit dem auch die Druckmaschine arbeitet (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz).

Der RGB-Modus ist nur für den Bildschirm gedacht. Zum Beispiel Dein Monitor arbeitet mit diesen Farben (Rot, Grün und Blau). Obwohl der RGB-Modus nur drei Farben zum Mischen aller Farben im Spektrum benutzt, können damit doch wesentlich mehr, vor allem kräftigere, Farben dargestellt werden, als im CMYK-Modus. Der Grund dafür ist einfach. RGB nutzt eine vierte Komponente, die sich auf Papier nicht umsetzen läßt: Die Leuchtkraft Deines Monitors!

Sollten wir allerdings Daten im RGB-Modus von Dir erhalten, werden diese automatisch durch unser System in CMYK umgewandelt mittels dem ISO Coated v2 300% Farbprofil. Dabei kann es zu leichten Farbabweichungen kommen, die wir auch leider nicht kontrollieren können, da wir die von Dir gewünschte Ursprungsfarbe nicht kennen. RGB-Dokumente sehen mitunter auf jedem Monitor leicht unterschiedlich aus.

Als Farbausgabeprofil sollte für gestrichene Papiere Fogra39 oder ISO coated V2 300%, für ungestrichene Papiere Fogra47 (PSO uncoated) oder ISO uncoated verwendet werden.


Mit welchem Druckverfahren wird meine Bestellung gedruckt?

Auflagen von 1 - 250 werden i. d. R. digital gedruckt, höhere Auflagen im Offsetdruckverfahren.
mehr lesen

Deine Bestellung wird i. d. R. je nach Produkt wie folgt gedruckt:

Flyer & Faltblätter: 1 - 250 Stück digital, höhere Auflagen Offset
Magazine: 1 - 150 Stück digital, höhere Auflagen Offset
Briefpapier & Blöcke: alle Auflagen Offset
Visitenkarten: 1 - 250 digital, höhere Auflagen und vereinzelte Grammsturen schon ab 100 Stück Offset
Plakate: 1 - 25 Stück digital, höhere Auflagen Offset
Briefumschläge & SD-Sätze: alle Auflagen Offset
Speise- & Getränkekarten: 1 - 250 Stück digital, höhere Auflagen Offset
Eintrittskarten: 1 - 250 Stück digital, höhere Auflagen Offset
Postkarten: alle Offset
Aufkleber: alle Offset (ausser Produkte im Digitaldruckkalkulator)
Multimedia: 1 - 250 Stück digital, höhere Auflagen Offset
Banner, Schilder, Roll-Ups etc.: alle digital
Kugelschreiber, Feuerzeuge: alle Tampondruck

Je nach Auftragslage können wir vereinzelte Produkte in niedrigeren Auflagen auch Offset drucken oder höhere Auflagen digital.



Sind die Plakate auch für den Außenbereich geeignet?

Ja, sofern bei den Papierbeschreibungen des Produktes nichts anderes angegeben ist
mehr lesen

Die "Plakate Offset" können problemlos im Außenbereich aufgehängt werden und sind auch recht beständig in Bezug auf Witterung. Unser Druckverfahren - und damit auch das Druckergebnis - ist mit dem eines normalen Home-Druckers nicht zu vergleichen.

Die "Plakate Digital" sind nur bedingt wetterbeständig, näheres hierzu direkt bei den Produkten. Wir führen jedoch auch hier spezielle wasserfeste Produkte.

Was bedeutet "Schriften in Pfade konvertieren"?

In offene und Postscript-Dateien können Schriften in der Regel nicht eingebunden werden. Daher wendet man hier gerne den Trick an, geschriebene Texte in Pfade oder Kurven zu konvertieren.
mehr lesen

Jedes professionelle Grafik- oder Layoutprogramm verfügt über eine solche Funktion. Das bedeutet nichts anderes, als dass die verwendeten Schriften und Texte in Deinem Dokument in grafische Formen umgewandelt werden. Damit ist der Schriftschnitt als Datei nicht mehr notwendig zum Betrachten auf anderen Computern oder Systemen.

Unser Tipp: Bei der Verwendung von Adobe Photoshop und dem Export in das JPG- oder TIF-Dateiformat werden Schriften automatisch konvertiert. Bei der Erstellung von PDF-Dokumenten aus jeder anderen Software kann angegeben werden, dass die notwendigen Schriften in die Datei mit eingebunden werden. Insofern ist PDF mit den richtigen Einstellungen stets die Goldlösung wenn es sich um Postscript Schriften handelt!

Was bedeutet 4/4-farbig? Wird mein Druckstück auch richtig bunt?

Ja, 4/4-farbig bedeute Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz auf beiden Seiten und bezeichnet damit den klassischen bunten Druck.
mehr lesen

Aus den 4 Grundfarben des Offsetdrucks (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz) können alle weiteren möglichen Farben produziert werden. Als kleine Outdoor-Übung zum besseren Verständnis könnte die genaue Betrachtung eines großflächigen Drucks (z.B. einer Plakatwand) dienen. Aus der Ferne sieht die Plakatwand aus wie jedes andere Druckstück auch, nur eben viel größer. Betrachtet man die gleiche Plakatwand jedoch aus der Nähe (wenige cm Abstand), kann man erkennen, dass einzelne Bildpunkte in den oben genannten Farben das Gesamtbild ergeben.
Durch ein komplexes Raster mischt sich die endgültige Farbe erst in Deinem Auge!

Was bedeutet Anschnitt?

Jede hochmoderne Schneidemaschine arbeitet mit einer gewissen Toleranz. Um Fehldrucke zu vermeiden und diese Toleranz auszugleichen solltest Du ringsum Deine Datei 3mm "Anschnitt" zugeben.
mehr lesen

Dieser zusätzliche Rand wird dringend benötigt, um die Differenzen, die beim Schneiden von dicken Stapeln Papier zwangsläufig entstehen, auszugleichen. Der Rand wird im Normalfall komplett abgeschnitten.

Grafische Elemente, die beim fertigen Produkt bis über den Rand hinaus reichen sollen, müssen bis in den Anschnitt gezogen werden. Damit ist gewährleistet, dass kein dünner weißer Rand zwischen Deinem grafischen Element und der Papierkante entsteht, nachdem wir den 3mm Anschnitt entfernt haben.

Jedes Format muß also um jeweils 6mm in Höhe und Breite größer angelegt werden, als die letztendliche Zielgröße des Dokumentes sein soll. Zum Beispiel hat ein A6-Produkt das geschnittene Endformat von 105 x 148mm. Die zu liefernde Datei inkl. Anschnitt müsste also die Ausmaße von 111 x 154mm haben.

Was bedeutet CMYK?

CMYK ist die Abkürzung für Cyan, Magenta, Gelb & Schwarz, die 4 Grundfarben beim Offsetdruck.
mehr lesen

C = Cyan (Blau)
M = Magenta (Rot)
Y = Yellow (Gelb)
K = Key (Schwarz)

Für den Vierfarbdruck ist CMYK das Standardfarbmodell, nach dem wir drucken. Deshalb solltest Du Deine Druckdaten unbedingt gleich für uns im CMYK-Modus anlegen. Dies gilt für alle im Offsetdruckverfahren produzierten Artikel (Flyer, Faltblätter, Magazine, u.ä.).

Im Digitaldruck existieren zusätzlich noch mit LightCyan und LightMagenta weitere Farben. Aus diesem Grund ist es für digitale Druckprodukte besser, die Ausgangsdaten im RGB-Modus anzuliefern. Die RGB Farbskala kann zwar auch hier nicht zum Einsatz kommen, sie ist jedoch deutlich umfangreicher als die CMYK-Farbskala. Einmal in CMYK konvertiert, gehen Farbinformationen Deiner Daten verloren, die auch durch die Rückkonvertierung nicht mehr herzustellen sind. Es kann ein sichtbar besseres Ergebnis erzeugt werden, wenn die Daten direkt aus RGB in CMYKLCLM gewandelt werden.

Welche unserer Produkte im Digitaldruck hergestellt werden, findest Du in der jeweiligen Detailansicht angegeben.

Was bedeutet Datencheck?

Die Analyse Deiner gelieferten Druckdaten auf Druckfähigkeit und evtl. enthaltene problematische Fehler.
mehr lesen

Wir kontrollieren Deine Daten auf Druckfähigkeit.
Dabei bieten wir 2 Optionen:
Ein Basisdatencheck, der für alle unsere Produkte inklusive ist und direkt nach dem Datenupload über unsere Website eine automatische Prüfung veranlasst. Das Ergebnis dieser Prüfung wird Dir nur wenige Sekunden nach dem Upload in Form einer Liste der evtl. enthaltenen Mängel angezeigt und eine grundsätzliche Kategorisierung der Druckfähigkeit symbolisch dargestellt (Ampelverfahren: Grün, gelb, rot). Viele kleine Mängel werden dabei auch bereits automatisch korrigiert und Dir zur Kenntnisnahme und zukünftigen Vermeidung ausgegeben.

Alternativ bieten wir zudem einen Profi-Datencheck. Hier kümmert sich einer unserer fachkundigen Mitarbeiter um Deine Druckdaten und informiert Dich per Email oder Telefon über evtl. Schwierigkeiten. Der Profi-Datencheck muss vorab bei der Bestellung mit gebucht werden und kann im Warenkorb als Zusatzoption aktiviert werden.

Was bedeutet DPI?

Die Abkürzung DPI steht für "Dots per Inch" und bezeichnet die Auflösung von Pixeldaten, wie z.B. JPG- oder TIF-Dateien.
mehr lesen

„Dots per Inch" bezeichnet die Anzahl der Bildpunkte (Pixel oder auch Dots genannt im Englischen) auf einer bestimmten Strecke. Inch ist dabei die US-Amerikanische Längeneinheit für Zoll und beträgt umgerechnet 2,54 cm. Je mehr Bildpunkte auf einer bestimmten Strecke (z.B. 1 Zoll oder 1 Inch) sitzen, desto genauer sind die Bildinformationen, die in dieser Strecke vorhanden sind. Werden die Bildpunkte pro Inch reduziert, reduzieren sich auch die Bildinformationen und somit auch die Qualität des Bildes. Die Folge ist, dass das Bild irgendwann unscharf und später sogar verpixelt erscheint, je nachdem, wie weit die Auflösung verringert wird.
Mehr Bildinformationen bedeuten natürlich auch eine größere elektronische Datei. Dabei erhöht sich die Dateigröße im Quadrat, da ja nicht nur die Pixel pro Inch in der Breite, sondern auch in der Höhe betroffen sind, wenn die Auflösung erhöht wird.

Für den Offsetdruck sollte idealerweise eine Auflösung von 356 DPI verwendet werden, da diese Auflösung exakt dem Raster auf der Druckplatte entspricht und daher 1:1 abgebildet werden kann. In vielen Fällen sagt man jedoch auch, dass 300 DPI genügen um Speicherplatz zu sparen. Bei großflächigen Formaten (Plakate) kann die Auflösung auch auf je nach Größe bis zu 150 DPI reduziert werden, da diese Produkte später nur aus der Ferne betrachtet werden und daher kleine Qualitätsverluste vom Auge nicht wahrgenommen werden.

Was bedeutet “Maximal 300% Farbauftrag“?

Die Summe aus den Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz darf 300% nicht überschreiten.
mehr lesen

Die Farbkanäle Cyan, Magenta, Yellow und Black werden im Layout- oder Grafikprogramm stets in Prozent angegeben. Voraussetzung ist natürlich, dass die Datei im Farbmodus CMYK abgespeichert ist. Zusammen darf die Summer der Werte der einzelnen Farbkanäle nicht 300% überschreiten.

Erklärung:
In der Produktion wird für die Druckmaschine für jeden Farbkanal eine Druckplatte erzeugt. Anhand von chemischen Prozessen werden bestimmte Teile dieser Druckplatte für die Druckfarbe haftend gemacht und andere Teile nicht. Dabei wird stets in einem Raster gearbeitet, d.h. unter genauer Betrachtung besteht eine volle Fläche immer aus lauter einzelnen kleinen Punkten. Nachdem ein Druck alle 4 Farben in der Maschine durchlaufen hat, entsteht aus den einzelnen Punkten aus Cyan, Magenta, Yellow und Schwarz das Gesamtbild. Je höher der jeweilige Prozentwert einer Farbe im Layoutprogramm angelangt ist, desto mehr Bildpunkte dieser Farbe ergeben sich dann später beim Druck und desto mehr Farbe wird auch auf das Papier aufgetragen. Bei zu viel Farbe auf den Druckprodukten, bedeutet das letztendlich, dass diese nicht rechtzeitig trocknen können und somit aufeinander liegen, während die Farbe noch leicht feucht ist. Die Folge sind Verschmierungen im Druckbild oder im Extremfall sogar zusammenklebende Produkte.

Achtung:
Ein häufig vorkommender Fehler ist zum Beispiel das Anlegen von schwarzen Elementen (Grafiken, Text, etc.) mit 100% für ALLE Farbkanäle, obwohl 100% NUR im Schwarzkanal vollkommen genügen würde. Dieses Phänomen tritt häufig auf, wenn in einem Grafikprogramm RGB-Daten in den Farbraum CMYK konvertiert wurden.

Reklamationen von Druckfehlern, die aus zu hohen Farbaufträgen resultieren, müssen wir leider ablehnen.

Was ist Tonwertzuwachs?

Hauptsächlich bei ungestrichenen Papieren wird der Druckpunkt größer weil er etwas "ausblutet".
Somit erscheint eine Fläche dunkler als eigentlich angelegt.
mehr lesen

Tonwertzuwachs bezeichnet den Effekt, dass Rastertonwerte der Vorlage (z. B. einer digitalen Bilddatei) im Druck höhere (dunklere) Farbwerte ergeben können, das Druckbild also ungewollt dunkler wird als gewünscht. Der Tonwertzuwachs wird bei Punktrastern auch Punktzuwachs genannt. Meistens passiert das bei ungestrichenen Papieren.
Beispiel: Eine Rasterfläche, die mit einer Flächendeckung von 80 % angelegt ist, erzeugt im Druck eine Deckung von 90 %. Der Tonwertzuwachs würde in diesem Fall 10 Prozentpunkte betragen.
Der Tonwertzuwachs kann verschiedene Gründe haben, die in der Art des zum Druck verwendeten Papiers, der verwendeten Druckfarben und der verwendeten Drucktechnik begründet liegen.
Oftmals können z. B. die im Offsetdruck aufgebrachten Rasterpunkte auf saugstarkem Papier verlaufen und dadurch größer werden. Der Hauptgrund für den Tonwertzuwachs im Offsetdruck liegt in der Tatsache, dass der einzelne Rasterpunkt beim Übertragen von der Platte auf das Gummituch und vom Gummituch auf das Papier durch die einwirkende Druckkraft in die Breite gedrückt wird. Ferner kommen hier noch Fehler in der sog. Abwicklung (Druck) zum Tragen, in dem ein Rasterpunkt durch unterschiedliche Umfänge von Druckplatten- und Gummituch-Zylinder in die Länge gezogen wird (hier kommen Fehler im Bereich von 1/10 mm zum Tragen). Aus diesem Gründen nimmt er eine größere Fläche ein und reduziert somit das vom Auge wahrgenommene Papierweiß.

Welche Dateiformate kann ich liefern?

Wir bevorzugen für alle Druckstücke mehrseitige PDF-Dokumente im Format PDF X-3 erstellt mit Adobe PDF Library.
mehr lesen

Mehrseitige PDF-Dokumente bedeutet, dass Deine Druckdaten als PDF exportiert werden sollten und dabei sowohl die Vorder- als auch die Rückseite (bzw. bei Magazinen alle Seiten als Einzelseiten) darin enthalten sein sollten. Bei Magazinen bevorzugen wir ein PDF mit den einzelnen Seiten in chronologischer Reihenfolge. Insofern Du mehrere PDFs als Einzelseiten hast, bitte achte auf die richtige Seitenbenennung (01.pdf, 02.pdf usw.), da unser System die Seiten nach alphabetischer oder Zahlenreihenfolge zusammenfügt.

Alternativ besteht jedoch auch die Möglichkeit, EPS-, TIF- oder JPG-Daten anzuliefern. Da es bei diesen Datenformaten nicht möglich ist, mehrere Seiten auf einmal zu integrieren, muss Vorder- und Rückseite als einzelne Datei übermittelt werden. Dazu kann der Dateiupload direkt nach der Bestellung entsprechend erweitert werden ("Weitere Uploadfelder für Einzeldateien"). Unser automatischer Druckworkflow konvertiert Deine Daten direkt nach dem Upload zu einem mehrseitigen PDF und zeigt Dir gemeinsam mit dem Ergebnis des vollautomatischen Datenchecks die fertige Datei nochmals zur Bestätigung an.

Achtung: Wir können keine PDF`s im Format PDF X-4 oder neuer als Version 1.6 annehmen. Wir bevorzugen PDF X-1a oder PDF X-3 (Version 1.3). Ebenfalls kann es zu Problemen kommen mit PDFs, die nicht mit einer Adobe PDF Library erstellt wurden. OpenSource PDF Renderer wie z.B. GhostScript oder PDFCreator sind für den prof. Offsetdruck nicht geeignet.

Wichtige Allgemeininfo zur Handhabung von TrueType / OpenType Schriften

Bitte unbedingt in Pfade umwandeln oder Postscript Schriften (Type 1) verwenden!
mehr lesen

Für den professionellen Druck werden in der Regel Postscriptschriften verwendet. Jedoch arbeiten viele Programme nicht mit diesen "hochwertigen" Schriften, sondern greifen auf sog. TrueType Schriften zurück, die eigentlich nur für die Bildschirmansicht bei Präsentationen u.ä. gedacht sind. Da es zudem in den Weiten des Internets sehr viele kostenlose und schlecht ausgearbeitete TrueType Schriften gibt, müssen hier zwingend wichtige Regeln beachtet werden.

TrueType Fonts und auch OpenType Fonts welche TrueType Technologie enthalten, sind für den Druck nur bedingt geeignet! Wenn TrueType Fonts benutzt werden, dann sollten diese unbedingt vor dem Export in PDF in Pfade gewandelt werden. Für Fehldrucke (z.B. fehlende Umlaute oder gar fehlende Worte) bei lediglich eingebetteten TrueType Schriften können wir leider kein Gewähr übernehmen. Reklamationen aufgrund von fehlerhaften Schriften müssen wir ablehnen. Um ein gutes Druckergebnis zu erzielen müssen bei Nichtumwandlung in Pfade PostScript-Fonts (Type 1) verwendet werden. Diese Schriften sind speziell für den Druck konzipiert worden und sind den TrueType Fonts hinsichtlich Genauigkeit überlegen.

Näheres zum Umwandeln in Pfade findest Du in der FAQ Übersicht "Technik"

Wie erstelle ich ein PDF?

Eine Anleitung zum Exportieren in PDF aus den gängigen Adobe Anwendungen findest Du in unseren Downloads bei den Datenblättern.
mehr lesen

Bitte beachte für alle unsere Druckprodukte die jeweiligen Informationen, die wir auf der Detailseite des Produktes zur Verfügung stellen. Dazu gehören mitunter ausführliche Beschreibungen über Größe und Beschaffenheit der Daten, ein 10-Punkte-Check, der für alle Druckdaten zu beachten ist und unsere Datenblätter mit weiterführenden Informationen zur korrekten Aufbereitung von Druckdaten aus den gängigsten Adobe-Anwendungen.
Bitte beachten Sie:
Die korrekte Seitendrehung muss bereits im Erstellungsprogramm richtig angelegt sein. Ein nachträgliches Drehen über Adobe Acrobat (-> "Bearbeiten, Seiten drehen") ändert nur die Bildschirmansicht, nicht aber das Ergebnis beim Druck!

Wie kann ich aufgebrochene Falze und abgelegte Flyer vermeiden?

Durch richtige Planung des Druckstückes schon während der Gestaltung.
mehr lesen

Generell ist im Offsetdruck bei Falzprodukten darauf zu achten, dass im Falz möglichst keine Farbflächen angelegt werden. Durch Farbflächen kann es zum Aufbrechen der Falze kommen, welche dem Druckprodukt ein unschönes Aussehen verleiten. Wenn möglich sollte man schon bei der Gestaltung solche Aspekte mit einbeziehen und Falze nur schwach oder gar nicht färben.
Desweiteren ist es problematisch reine oder stark Cyan-lastige Farbflächen anzulegen. Durch die chemische Zusammensetzung trocknet diese Farbe nur sehr langsam. Da beim schneiden sehr viel Druck auf den Papierstapel ausgeübt wird kann es sein, das der darunter liegende Flyer einen Abdruck des oberen bekommt. Dieses Phänomen ist nur an den Kanten eines Druckstückes zu erkennen, etwa an den ersten 5 mm weil da der meiste Druck durch die Schneidemaschine ausgeübt wird. Hat die Rückseite die gleiche Farbe wie die Vorderseite spielt es keine Rolle da dann Farbe auf gleiche Farbe druckt. Ist die Vorderseite jedoch z.B. bis an den Rand blau und die Rückseite ist weiß, so wird man an der Kante der weißen Rückseite des Druckstückes eine Art blauen Verlauf sehen, der nach Innen schwächer wird. Ausgenommen sind hier die Papiersorten mit einer Drucklackveredelung (z.B. 170g matt und 350g matt). Hier liegt beim schneiden im Papierstapel Lack auf Lack und die Farben berühren sich gar nicht.

Reklamationen Aufgrund oben genannter Probleme müssen wir leider ausschließen da sie sich rein technisch bei einem Standarddruck ohne Lack einfach nicht zu 100% vermeiden lassen.

Du kannst durch Deine Gestaltung viel Einfluss nehmen auf ein später sauberes Druckbild.

Wie muss der Qualitätsregler in Photoshop beim abspeichern als JPG eingestellt sein?

Da Plakate in fast allen Fällen eine sehr große Datei im JPG-Format bedeuten, genügt hier die Qualitätsstufe 8. Für alle anderen Produkte sollte die maximale Qualität (Stufe 12) gewählt werden.
mehr lesen

Die Qualitätsregelung beim Export in das JPG-Dateiformat rührt ursprünglich aus der Tatsache, dass JPG-Dateien noch für viele andere Zwecke verwendet werden können, als für den professionellen Druck. Bei diesen anderen Verwendungszwecken kommt es teilweise auf eine geringere Dateigröße und weniger auf perfekte Qualität an. Zum Beispiel im Internet.

Dateien, die jedoch als Druckvorlage dienen, sollten stets in der maximal möglichen Qualität exportiert werden. Denn aus minderen Qualitäten kann nunmal kein maximales Druckergebnis erzeugt werden.

Einzige Ausnahme: Plakate. Diese werden in der Regel selten aus nächster Nähe betrachtet. Daher fallen hier geringfügige Qualitätsverluste nicht ins Gewicht. Die Reduzierung auf Stufe 8 spart jedoch deutlich an Dateigröße ein, sodass Du Deine Datei schneller an unser System übertragen kannst.

 

Versand

Ist eine Produktion “Overnight“ möglich?

Für viele Produkte ja. Wenn Du uns Deine Druckdaten bis 9 Uhr zur Verfügung stellst und ein Overnight-Produkt bestellt hast, produzieren wir noch am gleichen Tag und Du bekommst Deine Drucksachen über Nacht geliefert!
mehr lesen

Über die verfügbaren Produktionsarten unserer Produkte gibt Dir unsere Website Aufschluss. Grundsätzlich bieten wir neben einer Standard-Laufzeit auch Produktionen im Express- und Overnight-Verfahren an. Sowohl in der Artikelliste, als auch in der Detailansicht der Produkte (Preisliste) werden für jede verfügbare Produktionsart die Versandtermine angezeigt. Im Falle von "Standard" handelt es sich dabei um Regellaufzeiten, die auf Erfahrungswerten beruhen. Für Express (2-3 Arbeitstage) und Overnight (1 Arbeitstag) garantieren wir den angezeigten Termin (Arbeitstage = Mo.-Fr.).

Bitte bachte, dass die Laufzeit für uns erst dann zu zählen beginnen kann, wenn uns druckfähige Daten vorliegen! Als Deadline für einen Express- oder Overnightauftrag gilt dabei die Uhrzeit 9 Uhr. Vor dieser Zeit angelieferte druckfähige Daten bewirken, dass der aktuelle Tag noch zur Laufzeit hinzu gezählt wird. Eine weitere Ausnahme nehmen hier Bestellungen mit der Bezahlart "Vorkasse" ein, da wir in diesen Fällen die Produktion erst nach Zahlungseingang freigeben können.

Bitte beachte weiterhin, dass die von uns kommunizierten Termine stets die Versandtermine ab Werk sind. Als Standard versendete Pakete werden in Deutschland in der Regel innerhalb von 1-2 Arbeitstagen (Mo.-Fr.) zugestellt. Wer auch hier die Gewissheit und Garantie haben will, kann zudem eine Express Saver Lieferung veranlassen (Zustellung am nächsten Arbeitstag). Diese Option kann im Warenkorb jederzeit zu der Bestellung hinzugebucht werden.

Ist eine Selbstabholung möglich?

Nein, der Versand innerhalb Deutschlands ist aber in unseren Preisen inklusive, es gibt also keinen Grund die Sachen abzuholen.
mehr lesen

Flyermaschine.de produziert an unterschiedlichen Standorten in Deutschland, je nach Artikel. Daher ist es ausgeschlossen, die Ware selbst ab Werk abzuholen. Über unser System ist während und auch noch kurz nach der Bestellung die Wahl jeder beliebigen Lieferadresse innerhalb Deutschlands möglich. Die dabei entstehenden Kosten für Versand und Lieferung sind bereits in allen unseren Preisen enthalten.

Kann ich eine abweichende Lieferanschrift angeben?

Selbstverständlich, die Lieferadresse kann während der Bestellung frei definiert werden.
mehr lesen

Das ist überhaupt kein Problem. Du kannst sogar beliebig viele Lieferadressen in unserem System speichern und ganz bequem mit einem Mausklick auswählen ohne diese jedes mal erneut eingeben zu müssen. Einzige Vorraussetzung dafür ist, dass Du als regsistrierter Kunden bestellen musst, damit wir die speziell für Dich gespeicherten Adressen anzeigen können.
Als ein solcher registrierter Kunde steht Dir auch ein Auftragsmenü zur Verfügung, über welches die Informationen aller Deiner letzten Aufträge eingesehen werden können und Änderungen an der Lieferadresse sogar auch noch bis Produktionsbeginn vollzogen werden können.

Nicht registrierte Kunden können während des Bestellvorgangs die Lieferadresse eingeben und dabei auch seperat eine evtl. anders lautende Rechnungsanschrift hinterlegen.

Kann ich meinen Auftrag verfolgen?

Von Produktionsstart bis zur Lieferung bietet unser System alle Möglichkeiten zur Nachverfolgung.
mehr lesen

Als registrierter Kunde erhälst Du Zugang zu einem Auftragsmenü, in welchem Du alle Deine letzten Bestellungen einsehen kannst und den genauen Produktionsfortschritt verfolgen kannst. Solltest Du den Versandtermin einmal verpassen, informiert Dich in jedem Fall eine Email von uns, dass Deine Ware unser Werk verlassen hat. Dieser Service gilt übrigens auch für alle nicht registrierten Kunden.

Wo und in welchem Status sich Dein Paket gerade genau befindet, kannst Du jederzeit über das Sendungsverfolgungssystem von UPS nachvollziehen. In unserer Versandmail übermitteln wir Dir Deine Paketnummer(n). Mit einem einfachen Klick auf die Nummer siehst Du sofort wo Dein Paket ist.

UPS setzt sich mit Dir in Verbindung, wenn Probleme bei der Lieferung auftauchen.
In seltenen Fällen versenden wir auch mit einer Spedition, diese wird sich mit Dir in Verbindung setzen um einen Anlieferungstermin zu vereinbaren.

Liefert Flyermaschine.de auch ins Ausland?

Ja, durch unseren Versandpartner UPS können wir Lieferungen in die ganze Welt veranlassen.
mehr lesen

In unserem System sind bereits viele Lieferländer eingepflegt, aus denen Du frei wählen kannst. Die jeweiligen Mehrkosten werden Dir dabei direkt in der Bestellübersicht angezeigt.
Gerne kalkulieren wir auch spezielle Wünsche für Lieferungen in Länder, die Du noch nicht vorgefertigt auf unserer Website einsehen kannst.

Mit welchem Paketdienst wird geliefert?

Wir arbeiten ausschließlich mit UPS als Paketdienstleister zusammen.
mehr lesen

Die Lieferung erfolgt Montags bis Freitags. Eine Lieferung am Samstag ist zwar möglich, aber je nach Gewicht mit Zusatzkosten verbunden.

UPS-Kontakt:

Hotline: +0049 (0)800-8826630
Internet: www.ups.de
Email: https://www.ups.com/upsemail/input?loc=de_DE&reqID=SUP

Bei Fragen zu Deiner Lieferung halte bitte unbedingt Deine Paketnummer(n) bereit!

Sind Zollgebühren und Einfuhrgebühren inklusive?

Nein, Zoll- und Einfuhrgebühren werden separat berechnet. Innerhalb Deutschlands entstehen diese Kosten nicht.
mehr lesen

Beim Standardversand innerhalb Deutschlands entstehen keine Zollgebühren.
Bei Lieferungen ins außereuropäische Ausland (EU) oder Zollgebiete (wie z.B. Freihäfen oder Sonderzollgebiete) werden anfallende Gebühren gesondert berechnet. Dies geschieht in der Regel durch unseren Versandpartner UPS. Auch die lokalen Steuern sind in den meisten Fällen bei der Lieferung direkt zu zahlen.

Werden die Drucksachen neutral versendet?

Die Versandoptionen können registrierte Kunden selbst festlegen.
mehr lesen

Wir bieten außer dem Neutralversand auch den Versand mit eigenem Absender an. Flyermaschine.de war der erste Anbieter am Markt, der die freie Angabe der Absenderadresse ermöglichte und kann daher auf einen entsprechenden Erfahrungsschatz zurückgreifen. Du kannst also z.B. bei uns bestellen und die Drucksachen in Deinem Namen mit eigenen Versandpapieren zu Deinem Kunden liefern lassen. Die jeweilige Wahl zwischen Versand mit Absender Flyermaschine.de, neutralem Versand und Versand mit eigenem Absender hast Du auf der Seite der Bestellübersicht vor Abschluss der Bestelluung.

Dieser Service ist nur für registrierte Kunden verfügbar.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Die Versandkosten unserer Produkte sind innerhalb Deutschlands im angegebenen Preis inklusive!
mehr lesen

Bei Flyermaschine bezahlt Du nur für zusätzlich entstehende Kosten, wie zum Beispiel beim Nachnahme-Versand 7,14 inkl. MwSt. (6,- € netto). In Sonderfällen können wir eine Samstagszustellung organisieren, welche jedoch je nach Gewicht kostenpflichtig ist.

Die Versandkosten für die umliegenden europäischen Länder und die Schweiz erfährst Du in nachfolgender Tabelle:


-Deutschland 0,00 €
-Österreich 10,59 inkl. MwSt. (8,90 € netto)
-Spanien 46,41 inkl. MwSt. (39,00 € netto
-Italien 26,18 inkl. MwSt.(22,00 € netto)
-Frankreich (Festland) 17,73 inkl. MwSt.(14,90 € netto)
-Niederlande 10,59 inkl. MwSt.(8,90 € netto)
-Grossbritannien 12,97 inkl. MwSt. (10,90 € netto)
-Schweiz 22,61 inkl. MwSt. (19,00 € netto)
-Schweden 17,85 (15,00 € netto)
-Polen 10,59 inkl. MwSt.(8,90 € netto)
-Belgien 10,59 inkl. MwSt.(8,90 € netto)
-Luxembourg 21,42 inkl. MwSt.(18,00 € netto)
-Bulgarien 202,30 inkl. MwSt.(170,00 € netto)
-Portugal (Festland) 53,55 inkl. MwSt.(45,00 € netto)
-Portugal (Madeire, Azoren) 89,25 inkl. MwSt.(75,00 € netto)

Wie lange sind die Lieferzeiten von UPS?

Innerhalb Deutschlands in der Regel 1 Arbeitstag.
mehr lesen

In Ausnahmefällen kann die Standard-Lieferzeit auch bis zu max. 2 Arbeitstagen dauern. Schwierig wird es zum Beispiel für Regionen nördlich von Hamburg und Berlin. In der Regel erreichen wir jedoch alle größeren Metropolen innerhalb von einem Tag.
Um auf Nummer sicher zu gehen kannst Du im Bestellvorgang die Option "UPS Saver" hinzubuchen. Dein Paket wird dann garantiert am nächsten Arbeitstag nach dem Versand geliefert.

 

Bezahlung

Ich habe per PayPal gezahlt. Auf der Homepage steht der Status -Warten auf Zahlung-. Was muss ich tun?

PayPal prüft gerade Deine Zahlung. In der Regel werden die Zahlungen innerhalb von 48 Stunden freigegeben
mehr lesen

PayPal prüft in unregelmäßigen Abständen und ohne ein bestimmtes System ausgehende Zahlungen um einen Missbrauch zu verhindern. Das kann leider jeden treffen und hat nichts mit Dir oder Deinem Konto zu tun. Meistens wird die Zahlung innerhalb von 48 Stunden freigegeben. Dann springt automatisch der Stauts auf unserer Homepage um. Sollte dies nach diesem Zeitraum nicht der Fall sein, setzte Dich bitte mit uns in Verbindung.

Kann ich meine Rechnungsanschrift nachträglich ändern lassen?

Grundsätzlich kannst Du die Rechnungsanschrift nur bei Bestellung ändern, sie wird Dir dort auch mehrmals angezeigt. Soll Deine Rechnung nachträglich geändert werden fällt eine Unkostenpauschale an.
mehr lesen

Folgende Gebühren fallen für das ändern der Rechnungsanschrift an:

1-2 Rechnungen 5,95 inkl. MwSt. (5.- netto)
3-5 Rechnungen 9,52 inkl. MwSt. (8.- netto)
6-10 Rechnungen 14,28 inkl. MwSt. (12.- netto)


Den fälligen Betrag musst Du vorab auf unser Konto überweisen. Sobald der Betrag eingegangen ist, erhälst Du die geänderten Rechnungen zugesendet. Selbstverständlich erstellen wir Dir auch über die Gebühren nachträglich eine Rechnung.

Unsere Bankverbindung:

HypoVereinsbank
Flyermaschine GmbH & Co. KG
BLZ: 79020076
Kto: 326258032

Als Verwendungszweck bitte "Rechnungsänderung" + jeweilige RE-Nummer(n) angeben.

Welche Bezahlarten gibt es?

Für Deine Bestellung bei Flyermaschine stehen Dir mehrere Möglichkeiten der Bezahlung zur Verfügung, die Dir in der Bestellübersicht dargestellt werden. Für Details solltest Du bitte diesen Artikel lesen.
mehr lesen

Unseren Kunden stehen die nachfolgend aufgezählten und kurz erläuterten Zahlungsarten zur Verfügung. Wie Du bezahlen möchtest, entscheidest Du selbst. Auf der Maske der Bestellübersicht, zu der Du im Laufe des Bestellprozesses gelangst, findest Du ein Pulldown, welches Dir die entsprechenden Funktionen zur Auswahl gibt.
Deine gewünschte Zahlungsart erscheint nicht im genannten Pulldown? Dann setze Dich doch mit uns in Verbindung.

1. Kreditkarte:
Du zahlst bequem mit Deiner gültigen Mastercard- oder Visa-Karte im Anschluss an Deine Bestellung über eine SSL-verschlüsselte Verbindung. Deine Kreditkartendaten werden von unserem Payment-Anbieter (HypoVereinsbank) überprüft und jederzeit absolut sicher und vertraulich behandelt. Nach einer erfolgreichen Bezahlung wandert Dein Auftrag sofort in die Produktion.
Für diese Variante entstehen zusätzliche Gebühren in Höhe von 4,76 € inkl. MwSt. (4.- netto)

2. PayPal:
Du bezahlst ganz einfach und schnell per Mausklick über den Payment-Anbieter PayPal. Dazu benötigst Du ein Konto, welches Du allerdings jederzeit - auch während unseres Bestellvorgangs - auf der Website von PayPal einrichten und natürlich auch für eine Vielzahl weiterer sicherer Zahlungsmöglichkeiten im Internet nutzen kannst.
Deine Bestellung wird bei uns sofort bearbeitet und für die Produktion weitergeschaltet. Für diese Variante entstehen zusätzliche Gebühren in Höhe von 4,76 € inkl. MwSt. (4.- netto)

3. ClickandBuy:
Ähnlich wie PayPal funktioniert auch die Bezahlung über ClickandBuy. Auch hier hast Du selbstverständlich während des Bestellvorgangs noch die Möglichkeit, Dir ein kostenloses Konto einzurichten, sofern Du noch kein Kunde von ClickandBuy bist.
Und auch hier beginnt die Produktion Deiner Druckaufträge sofort nach der erfolgreichen Bezahlung.
Für diese Variante entstehen zusätzliche Gebühren in Höhe von 4,76 € inkl. MwSt. (4.- netto)

4. Vorkasse:
Du bezahlst bequem per Banküberweisung. Ab dem Tag des Zahlungseingangs auf unserem Konto beginnt die von uns angegebene Lieferzeit. Für diese Variante entstehen zusätzliche Gebühren in Höhe von 3,57 € inkl. MwSt. (3.- netto)

5. Nachnahme:
Du bezahlst bequem bei Lieferung direkt beim Paketdienst. Die von uns angegebene Lieferzeit beginnt sofort ab Bestellung. Das Geld solltest Du zum angekündigten Liefertermin rechtzeitig bereithalten!
Hier entstehen Gebühren in Höhe von 7,14 € inkl. MwSt. (6.- netto)

6. Lastschrift:
Ab der dritten Bestellung kannst Du bei Flyermaschine auch per Lastschrift bezahlen. Kontaktiere uns bitte per Email unter Angabe Deiner persönlichen Daten, damit wir eine Liquiditätsprüfung unseres Inkassopartners durchführen lassen können. Diese Prüfung ist für diese Zahlungsart zwingend erforderlich. Dafür entstehen bei den Bestellungen keine zusätzlichen Gebühren mehr!

7. paydirekt:
Du kannst bei uns auch mit dem Bezahlverfahren der Banken und Sparkassen "paydirekt" bezahlen. Dazu musst Du dich in Deinem Onlinebanking für paydirekt freischalten lassen.

8. Rechnung:
Die Zahlung auf Rechnung ist ausschließlich für Behörden freigeschaltet. Kontaktiere uns bitte per Email unter Angabe der relevanten Daten.

 

Allgemeine Fragen

Bekomme ich auch höhere Auflagen als im Shop angeboten?

Gerne kannst Du Dir die gewünschte Auflagengröße zusammenstellen, indem Du mehrere Positionen des gleichen Artikels bestellst.
mehr lesen

Eine andere Lösung ist aus technischen Gründen leider nicht praktikabel. Um beispielsweise eine Auflage von 150.000 DIN A6 Flyern zu ordern, musst Du einmal 100.000 und in einer zweiten Auftragsposition 50.000 Stück vom gleichen Flyer bestellen. Unser System bietet die technische Möglichkeit, mehrere Auftragspositionen in einer Bestellung zusammen zu fassen. Es ist also nicht nötig, mehrere Bestellungen nacheinander zu tätigen.

Bekomme ich gesendete CD`s oder DVD`s nach dem Druck wieder zurück?

Eine Rücksendung ist leider aus organisatorischen Gründen nicht möglich.
mehr lesen

In der Regel werden an uns gelieferte Datenträger nach Abschlauu des Auftrages fachgerecht vernichtet. Eine Rücksendung ist ebenso wie eine Archivierung aus organisatorischen und Kostengründen leider nicht möglich.

Erhalte ich auch einen Proof?

Ja, gerne produzieren wir Dir einen farbverbindlichen Proof nach GMG Standard.
mehr lesen

Die Option für einen Proof kann mit jeder Bestellung im Warenkorb zugebucht werden. Der von uns erstellte Proof im GMG Standard geht Dir dann auf dem Postweg zu. Du musst uns den Proof dann anhand eines beiliegenden Formulares bestätigen. Wenn wir nach Proof drucken sollen brauchen wir diesen unbedingt wieder zurück. Wenn Dir ein 99%iges Ergebnis genügt, ist es nicht notwendig ihn zurück zu senden, eine schriftliche Druckfreigabe ist dann ausreichend.

Ich habe mein Passwort vergessen, was nun?

Durch Klick auf den Link „Passwort vergessen“ kannst Du dieses neu anfordern.
mehr lesen

Bei einer Vielzahl von Zugängen und Passwörtern in unserem elektronisierten Leben verstehen wir dieses Problem nur zu gut. Deshalb geschieht ein LogIn bei Flyermaschine.de stets auch nur über die Email-Adresse und einem zugehörigen Passwort. Über die Funktion "Passwort vergessen", die sich direkt unter den beiden LogIn-Feldern befindet, kannst Du Dir Dein Passwort unter Angabe der bei uns hinterlegten Email-Adresse neu zusenden lassen. Betrug ausgeschlossen, denn das Passwort geht stest nur an die jeweilige Email-Adresse. Bitte gib acht darauf, dass niemand Fremdes sich Zugang zu Deinen Emails verschaffen kann.

Kann ich auch ein Sonderformat drucken lassen?

Jederzeit, Du musst lediglich das nächst größere DIN Format bestellen und im Warenkorb "Schnitte auf Sonderformat" anwählen.
mehr lesen

Dabei ist es wichtig, dass Dein letztendlich gewünschtes Dateiformat komplett (also in Höhe und Breite) in das bestellte Format hinein passt.
Mit gewählter Option "Schnitte auf Sonderformat" geschieht unsererseits keine Prüfung der Dateigröße! Wir gehen also davon aus, dass die Größe der gelieferten Datei Deinem Wunschformat entspricht. Bitte beachte, dass wir auch hier einen Anschnitt vom 3mm je Seite benötigen und abschneiden. Um sicher zu gehen kannst Du uns auch nochmals eine Email mit Deiner Auftragsnummer und der gewünschten Größe senden.

Kann ich die Druckdaten archivieren lassen?

Leider nein, dies ist aufgrund des hohen täglichen Datenvolumens bei Flyermaschine.de nicht möglich.
mehr lesen

Tagtäglich erreichen uns hunderte Bestellungen mit jeweils zugehörigen Druckdaten. Wir bitten um Verständnis, dass es unmöglich für uns ist, diese zu archvieren. Nicht in Produktion befindliche Daten werden bei uns wöchentlich gelöscht. Somit sind Deine Druckdaten maximal bis eine Woche nach Auftragsabschluss für uns noch greifbar.

Daher raten wir dringend dazu, die Druckdaten bei Dir lokal aufzubewahren und diese im Fall einer neuen Bestellung einfach erneut hochzuladen. Ggfls. besteht im Zuge dessen vielleicht auch die Möglichkeit, die evtl. bei der vorherigen Bestellung angezeigten Fehler und Anmerkungen unseres automatischen Datenchecks zu korrigieren. :-)

Sind meine Adressdaten geschützt?

Deine personenbezogenen Daten werden durch uns absolut vertraulich behandelt.
mehr lesen

Wir unternehmen größte Anstrengungen, für die bei uns gespeicherten Daten höchste Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Alle sensiblen Daten, wie zum Beispiel Kreditkarten- und Bankdaten, werden durch unser System sowieso ausschließlich per SSL-Verschlüsselung übertragen. Gemäß unserer Datenschutzerklärung geben wir auch keine personenbezogenen Daten nach außen hin preis und verwenden diese einzig zum Zwecke der Auftragsabwicklung.
Eine Nutzung zu Marketing- oder Werbezwecken geschieht nur auf Basis einer gesonderten Zustimmung, beispielsweise durch das Abonnieren des Newsletters.

Weitere Informationen zum Datenschutz findest Du unter dem entsprechenden Link am Fuß dieser Seite.

Was mache ich bei einer Reklamation?

Niemand ist perfekt, auch wir können Fehler machen. Genaue Informationen zum Vorgehen findest Du hier.
mehr lesen

Grundsätzlich setzen wir alles daran, Deinen Auftrag in höchster Qualität abzuwickeln und zu produzieren. Im unwahrscheinlichen Fall eines Druckfehlers gibt es bereits erste Kriterien, die auf Deiner Seite vollzogen werden können und die am Ende bei der Abwicklung der Reklamation viel Zeit und Mühen sparen. Eine erste Kategorisierung sollte anhand des Fehlerbildes getätigt werden: Ist das Produkt im Druckbild beschädigt oder trat der Schaden erst nach dem Druck durch die Lieferung auf? In letzterem Fall solltest Du dringend bereits bei der Lieferung den UPS-Fahrer mit der Problematik konfrontieren oder Dich direkt an die UPS Hotline wenden.
Für den Fall, dass es sich um Fehler beim Druck oder der Weiterverarbeitung handelt, kannst Du auch hier bereits erste Beurteilungen über die Ursache erstellen. Handelt es sich um weiße Ränder, abgeschnittene Elemente/Texte, blasse bzw. falsche Farben oder zusammen klebende Produkte? In diesem Fall solltest Du vor einer Kontaktaufnahme zunächst die an uns übergebenen Daten kontrollieren. Im Falle von fehlerhaften Druckdaten, wie zum Beispiel falschen Größen, nicht beachtetem Anschnitt, RGB-Daten oder zu hohem Farbauftrag können wir Deine Reklamation leider nicht akzeptieren. Für die nächste Bestellung - ganz gleich wo - können wir nur raten, die von uns zur Verfügung gestellten Hilfen genau zu studieren und zu beachten oder bei weiterer Unsicherheit unseren professionellen Datencheck zu wählen. In diesem Fall übernehmen wir die Garantie für ein einwandfreies Druckbild.

Sollte keiner der oben genannten Fehler aufgetreten sein und Deine Daten in Deinen Augen korrekt sein, sende uns bitte 20-30 Belegexemplare zur Prüfung per Post zu. Wenn gewünscht, genügt auch vorerst die Übersendung von Digitalbildern, sofern auf diesen die bezeichneten Mängel deutlich zu erkennen sind. Wir werden uns nach Prüfung umgehend mit Dir in Verbindung setzen um das weitere Vorgehen zu klären.
Letztendlich behalten wir uns das Recht vor, die reklamierte Ware vollständig zurückzufordern. Eine Reklamation der gesamten Lieferung kann nicht gewährt werden, wenn es sich nur um einzelne Exemplare handelt, die beschädigt sind. In der Regel produzieren wir 10% mehr Exemplare als bestellt. Dadurch sind Beschädigungen an einzelnen Produkten abgegolten.

Bitte beachte: Unsere Reklamationsfrist ist 2 Wochen nach Erhalt der Ware (Übergabe durch den Versender).

Was passiert, wenn ich eine einseitige Datei zu einem beidseitigen Druck hochlade?

Die Standardhandhabe in diesem Fall ist ein einseitiger Druck mit weißer Rückseite.
mehr lesen

Für einen beidseitigen Druck benötigen wir ein PDF mit zwei Seiten oder zwei unterschiedlich benannte Dateien. Wenn wir nur eine einseitige Datei erhalten, gehen wir davon aus, dass Du einen einseitigen Druck geliefert haben möchtest.
Sollte dies nicht zutreffen, ist es zwingend erforderlich, dass Du uns dies per Email mitteilst. Wenn von Dir gewünscht wird, dass Vorder- und Rückseite das gleiche Motiv enthalten, lade bitte ein mehrseitiges PDF mit zweimal der gleichen Seite oder zweimal die gleiche Datei mit unterschiedlichen Dateinamen hoch.

Wird mein Druck günstiger, wenn ich nur eine Seite zu bedrucken habe?

Leider nein, unsere Preise enthalten ausschließlich die angegebenen Leistungen. Eine Kürzung der Leistung ist aus produktionstechnischen Gründen nicht möglich.
mehr lesen

Unsere Preise sind grundsätzlich für einen beidseitigen Druck ausgelegt.

Aber nun einmal Hand auf's Herz: Auch für einen einseitigen Druck sind unsere Produkte doch sensationell günstig, oder?

 

Lieferzeiten

Wie lang sind die Lieferzeiten?

Es gibt für die verschiedenen Produkte unterschiedliche Produktionszeiten.
mehr lesen

Beim Offsetdruck gibt es Produktionszeiten die nicht zu beeinflussen sind. Es müssen Druckplatten angefertigt werden, diese müssen gedruckt werden, es gibt Trockenphasen, die Weiterverarbeitung und letztlich den Versand. Wir arbeiten jedoch daran, unsere Produktionsintervalle und damit auch die Lieferzeiten stetig zu verkürzen.
Dazu trägst Du mit Deiner Bestellung entscheidend bei!

Standard-Produktionszeit:
Flyer: 3-6 Arbeitstage
Folder: 4-6 Arbeitstage
Plakate Offset: 4-5 Arbeitstage
Plakate Digital: 3-4 Arbeitstage
Briefpapier: 4-7 Arbeitstage
Präsentationsmappen 7-8 Arbeitstage
Visitenkarten 4-6 Arbeitstage, Klappkarten + 1 Tag
Speise & Getränkekarten 8-9 Tage
Postkarten 5-7 Arbeitstage
Blöcke: 5-7 Arbeitstage
Magazine: 4-8 Arbeitstage
Feuerzeuge: 4-5 Arbeitstage
Kugelschreiber: 6-7 Arbeitstage
Keilrahmenbilder 4-5 Arbeitstage
Werbesysteme 4-5 Arbeitstage
LKW Plane 4-5 Arbeitstage
Shirt-Vorlagen 4-5 Arbeitstage

Express-Produktionszeit:
Alle Express verfügbaren Produkte ab 2 Arbeitstagen.

Overnight.Produktionszeit:
Alle Overnight verfügbaren Produkte 1 Tag.

Beachte bitte, dass die Produktionszeit erst dann gilt, wenn wir korrekte Daten von Dir erhalten haben.
Unter "Meine Bestellungen" kannst Du als registrierter Kunde den Status Deiner Bestellung jederzeit einsehen und nachverfolgen!
Nach Fertigstellung Deiner Drucksachen wirst Du per Email über den Versand informiert und bekommst auf diesem Weg automatisch Deine Paketnummer(n) mitgeteilt.

Die Regellaufzeit (reiner Versand) durch unseren Versandpartner UPS beträgt 24 Stunden. In manchen Fällen (oft Saisonbedingt) kann es auch 48 Stunden dauern. Die Zeit für den Versand Deiner Drucksachen zählt nicht zur Produktionszeit! Der Versand nach Österreich und in die Schweiz dauert in der Regel mind. 48 Stunden.

Gehen Deine Druckdaten erst nach 10.00 Uhr ein (Express & Overnight), so beginnt die Produktionszeit erst am darauffolgenden Tag. Bei Standardprodukten müssen die Daten bis 13 Uhr hier sein, danach zählt der darauf folgende Tag als erster Arbeitstag. Die einzige Ausnahme ist die Bestellart "Vorkasse", hier beginnt die Produktionszeit erst, wenn wir den Zahlungseingang feststellen. Bei Overnight Produkten brauchen wir Deinen Dateneingang bereits um 9:00 Uhr! Achtung, entscheidend ist nicht der Zeitpunkt der Bestellung sondern der Zeitpunkt des Dateneingangs!

Arbeitstage sind Montag bis Freitag. Samstags wird nicht gearbeitet und auch nicht geliefert, dieser Tag zählt auch nicht zur Produktionszeit.
Bitte beachte dass auch Feiertage in Bayern nicht zur Produktionszeit zählen.

 

Auflagen

Kann ich die Auflagen auch mischen?

Nein, das geht leider rein technisch nicht.
mehr lesen

Pro bestelltem Produkt und Bestellposition ist leider nur ein Motiv möglich. Eine Aufteilung der bestellten Auflage auf zwei oder mehrere Motive ist technisch nicht realisierbar.

Für verschiedene Motive müsstest Du mehrere Positionen in Deine Bestellung integrieren. Dann kannst Du im Anschluss für jede Position Dein Motiv als Datei hinterlegen.

Großformat-Kalkulator

Aktuelle Angebote

5.000 A6 Flyer

-250g glänzend
-vollflächig bedruckt
Tiefpreisgaratnie

28,00 € NETTO
33,32 € BRUTTO

1 Stempel woodico 2
37x11mm
Hier klicken --

STANDARD PRODUKTION

5,00 € NETTO
5,95 € BRUTTO

1 Stempel woodico 3
49x15mm
Hier klicken --

STANDARD PRODUKTION

6,50 € NETTO
7,73 € BRUTTO

1 Stempel woodico R12
12mm rund
Hier klicken --

STANDARD PRODUKTION

6,50 € NETTO
7,73 € BRUTTO

1 Stempel woodico 4
57x20mm
Hier klicken --

STANDARD PRODUKTION

8,00 € NETTO
9,52 € BRUTTO

1 Stempel woodico R25
25mm rund
Hier klicken --

STANDARD PRODUKTION

8,00 € NETTO
9,52 € BRUTTO